Innovation und Forschung

HAUPTAKTEURE IN DEN NEUEN ZEITGENÖSSISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

Qualität und Nachhaltigkeit. Seit vier Generationen fördert Zelari Piante Innovation und Forschung mit dem Ziel, nachhaltige integrierte Lösungen zu nutzen:
Paper free mit ständigem Einsatz für die Digitalisierung
Solarpaneele
• die Scheuer und Laderaum mit Photovoltaikdach
• Mit der erzeugten Energie kann das Unternehmen seine Stromversorgung um 90% reduzieren und manchmal auch überschüssige Energie in das nationale Stromnetz einspeisen
Eine Reihe eco-kompatibler Töpfe
Unsere farbigen. Töpfe bestehen aus 100% recycelten und vollständig rezyklierten Materialien aus POLYPROPYLEN
Einsatz eines Mulches mit zwei Umweltvorteilen
• Durch die Einschränkung der Verdunstung wird der Wasserverbrauch reduziert
• Durch die Einschränkung des Wachstums von Unkräutern wird der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduziert
Zusammenarbeit mit Universitäten für die Entwicklung von Baumarten mit hoher Dekarbonisierungsleistung
Studien zeigen, dass alle Pflanzen nicht die gleiche Aufnahmekapazität von Kohlendioxid haben. Wir arbeiten mit Forschern der besten Universitäten zusammen, um die Pflanzen mit den besten Anti-smog-Eigenschaften zu untersuchen und ihre Produktion zu entwickeln.
Unterstützung eines jungen pisanischen Forschers
Gewinner einer Ausschreibung der “Fondazione cassa di risparmio Pistoia und Pescia”, Lorenzo Cotrozzi, für die Umsetzung eines innovativen Projekts mit dem Titel „Rapid and effective hyperspectral assessment of plant health, wellbeing and quality in the nursery“. Die Aktivitäten, werden in der Abteilung für Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Lebensmittel und Umwelt der Universität Pisa mit dem Ziel, ein schnelles und wirksames Vorgehen zu entwickeln, das eine Diagnose der Früherkennung von Stresszuständen und der Verbesserung der Alltagspraktiken in den Gärten ermöglicht, und dadurch auch die Betriebskosten und die Umweltauswirkungen zu reduzieren.